Marketingstrategie

Marketingstrategie – was du darüber wissen solltest

Bei der Marketingstrategie handelt es sich um einen Plan, der langfristig gesehen dabei behilflich ist, deine Unternehmensziele beziehungsweise Marketingziele zu erreichen. Damit du diese Ziele ermitteln kannst, ist ein Vergleich des Ist- und Soll-Zustands erforderlich. Der Ist-Zustand ist eine Beschreibung der aktuellen Unternehmenssituation. Dabei werden Marktanteil, Umsatz, Image, Kundenzufriedenheit und Rentabilität berücksichtigt. Dann erfolgt der direkte Vergleich mit dem Soll-Zustand. Er umschreibt alle Erwartungen, die du an dein Unternehmen stellst. Dabei wiederum sind dir Marktsegmentierung und Marktanalyse behilflich. Mit ihnen kannst du deine Marketingziele festlegen. Stehen deine Marketingziele fest, musst du eine geeignete Marketingstrategie entwickeln, mit der du den Soll-Zustand erreichen kannst. Deine Marketingstrategie kann in unterschiedlichen Ausführungen erfolgen. Sobald deine Marketingstrategie feststeht, musst du Maßnahmen ergreifen, die diese erfolgreich umsetzen können.

Welche Folgen hat die Marketingstrategie?

Die Marketingstrategie zeigt Wege und Möglichkeiten auf, deine Ziele zu erreichen. Damit du eine erfolgreiche Marketingstrategie entwickeln kannst, benötigst du zunächst ein realistisches Ziel. Ein realistisches Ziel ist zum Beispiel, dass die Kunden eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum wissen, welche neuen Serviceleistungen es zum Beispiel anbietet. Darauf aufbauend, kannst du immer weitere Ziele erarbeiten, die du im Rahmen deiner Marketingstrategieentwickelst.

Wie kannst du realistische Ziele ausarbeiten?

Wenn du ein realistisches Ziel für deine Marketingstrategie entwickeln möchtest, solltest du zunächst verschiedene Fragen beantworten. Zu diesen Fragen gehört, welche Produkte dein Unternehmen anbietet. Auch die Frage nach den speziellen Merkmalen ist wichtig. Die Frage nach der Stellung deines Unternehmens am jeweiligen Markt muss ebenfalls beantwortet werden. Wodurch unterschieden sich deine Produkte von denen der Konkurrenz und welche Mittel kannst du nutzen? All diese Fragen müssen beantwortet werden, um eine erfolgreiche Marketingstrategie zu entwickeln.

Wie hängt das Budget mit dem Ziel zusammen?

Die Höhe deines Budgets hat direkte Folgen auf deine Marketingmaßnahmen, also auch auf dein Ziel. Wenn dir nur ein geringes Werbebudget zur Verfügung steht, hast du nicht die Möglichkeit, im Radio oder Fernsehen zu werben. Das ist eine Einschränkung, die wiederum deine erreichbaren Ziele beeinflusst. Im Rahmen deiner Marketingstrategie solltest du ebenfalls erfolgreiche Zielgruppen kennen. Die personellen und finanziellen Quellen deines Unternehmens sind begrenzt. Deshalb solltest du dich fragen, was du mit deinen gegebenen Mitteln tun kannst. Stelle dir niemals die Frage, was du tun könntest. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, herauszufinden, auf welche Kunden sich deine Marketingstrategie konzentrieren sollte. Die richtigen Kunden sorgen für größte Erfolgschancen.

Weitere Informationen zur passenden Marketingstrategie

Wenn du hochwertige Produkte anbietest, kannst du dich zum Beispiel an gutsituierte Kunden richten. Auch deine Homepage solltest du als wichtigen Anlaufpunkt in Betracht ziehen. Im besten Fall erhöhst du so den Traffic auf deiner Seite und erzielst mehr Umsätze. Deine Marketingbotschaften solltest du den Bedürfnissen deiner Kunden anpassen. Du kannst viele Möglichkeiten nutzen, um das Interesse für deine Homepage zu erhöhen. Füge Call-to-action-Buttons ein, optimiere die Usability oder werte deinen Shop mit Trust-Siegeln auf. Allerdings kannst du auch schon mit kleinen Dingen die Zufriedenheit deiner Besucher erhöhen. Damit weist du auf die Besonderheiten deines Unternehmens hin und zeigst, dass du dich mit deinen eigenen Produkten identifizierst. Darüber hinaus stärkst du das Vertrauen zu deinen Kunden und erhöhst die Verweildauer auf deiner Seite. Viele erfolgreiche und renommierte Marken verwenden schon seit langer Zeit Maskottchen, zum Beispiel das Michelin-Männchen, die Milka-Kuh und vieles mehr. Ein Maskottchen erweckt Vertrauen, Bekanntheit und Sympathie bei deinen Kunden. Daher ist es durchaus lohnenswert, ein Maskottchen ins Leben zu rufen, um deine Marke zu repräsentieren. Wenn du ein lokales, nicht sehr großes Unternehmen besitzt, hast du einen Bezug zu deiner Region. Auch das solltest du im Marketing hervorheben. Darin liegt eine deiner Stärken, denn die Zugehörigkeit zur Region erweckt ebenfalls Vertrauen. Die Betonung deiner Region wird häufig mit den guten Eigenschaften dieser assoziiert, was sich wiederum positiv auf dein Unternehmen auswirkt.

  • Marketingstrategie fördert das Erreichen der Unternehmensziele
  • Ziele realistisch ausarbeiten
  • Budget richtig nutzen
  • Homepage ist ein wichtiger Anlaufpunkt
  • Vertrauen der Kunden dauerhaft stärken
GRATIS Online-Vortrag verrät:

“Wie Top-Coaches monatlich € 9.712,50- verdienen“

  • 4 Insider-Strategien für sofort mehr Umsatz 
  • Wie sich der Milliarden Markt Coaching und Beratung entwickelt
  • Was du wirklich verdienen kannst 
  • Der entscheidende Wettbewerbsvorteil: wie du deinen Profit weiter steigern kannst
  • Welche 6 Fehler du unbedingt vermeiden musst 
  • Die 3 größten Hürden im Online Marketing und wie du sie vermeidest. Damit sparst du viel Zeit und bares Geld.
  • BONUS-Überraschung: am Ende des Vortrags erwartet dich ein ganz besonderer Bonus (der eigentlich unbezahlbar ist)

4-hebel-ebookDir hat der Artikel gefallen?

Dann trag deine beste E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und klicke auf “ICH BIN DABEI” um das kostenlose EOM Startpaket und Updates zu erhalten:


Kein Spam. Datenschutzkonform. Du kannst dich jederzeit austragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.