Willkommen zu ,Ehrliches Online Marketing‘. Warum ich will, dass du das hier liest. Regelmäßig.

willkommen

Hallo, mein Name ist Benedikt Ahlfeld. Herzlich willkommen bei EOM!

Seit über 10 Jahren unterstütze ich Menschen ihr privates und berufliches Hamsterrad zu verlassen und ein Leben nach eigenem Standard zu starten. Mein Umfeld und mein eigener Weg – privat und beruflich – zeigen mir jeden Tag erneut:

Ehrlicher Erfolg ist einfach. Und einfacher Erfolg ist keine Schande.

Aber eine Schande ist es, was viele Online Marketer heute für einen Bockmist verkaufen!

Etwas mehr als 1,5 Jahre ist es her, dass ein Video von meinem Trainer-Kollegen Eugen Simon für Aufruhr in der so faszinierenden Szene des Internet Marketing sorgte:

Und auch wenn die Botschaft dahinter manchen etwas überzogen erscheinen mag, so steckt doch viel Wahres dahinter. Vielleicht ist die Botschaft nie aktueller gewesen als heute.

Die meisten Menschen sind nicht einmal bereit, auch nur ein bisschen Zeit für ihren Erfolg zu investieren. Sich darüber zu informieren, was die Spreu vom Weizen trennt. Ok, ich muss zugeben: der Online Marketing Dschungel ist mittlerweile ziemlich dicht geworden. Auch bei uns im deutschen Sprachraum. Und wenn der Traum vom großen Geld lockt (der meist leider nur Marketing-Bla-Bla gepaart mit falschen Versprechungen ist) mangelt es trotzdem noch an Zeit, die richtigen Produkte und Trainer auszuwählen, die dich wirklich voranbringen. Wie soll man denn auch alles zeitlich hin bekommen zwischen Festanstellung, Familie, Partnerschaft, Kids, Hobbies und Freunden?

Genau hier komme ich ins Spiel: seit über 10 Jahren bin ich erfolgreicher Internet Marketer. Dennoch bin ich in der klassischen Webmarketing Szene kaum bekannt. Wieso? Nun, Ralf Schmitz hat mich im April 2014 bei den AffiliDays als „Underground Marketer“ vorgestellt, weil ich einen völlig anderen Zugang zum Thema Online Marketing habe als viele der anderen, bekannten Namen. Denn im Vergleich zu ihnen habe ich ein Unternehmen aufgebaut, das genau 0% mit Online Marketing zu tun hat – aber dennoch 100% seiner Kunden durch Online Marketing generiert.

Die meisten anderen Internet Marketer machen es so: sie nutzen Online Marketing um ihren Kunden ein Online Marketing Produkt zu verkaufen. Das hat dann oftmals auch etwas von der „eierlegenden Wollmilchsau„. Und manchmal könnte man sogar von Beschiss sprechen. Das zeigen zumindest die internen Rückgabe-Statistiken vieler „bekannter“ Web-Marketing Größen. Nicht, dass das jetzt öffentlich gemacht werden würde… das habe ich auch nicht vor. Nein im Gegenteil, ich werde hier niemanden anprangern. ABER eines verspreche ich dir: mich hat vieles dazu veranlasst diesen Blog zu starten. Finanzielles Interesse steht auf dieser Liste aber recht weit hinten. Denn – und dafür bin ich sehr dankbar! – meine Berufung ist es Menschen dabei zu unterstützen, ein Leben nach eigenem Standard zu führen. Und anscheinend mache ich meine Arbeit auch ganz gut, denn ich kann davon bereits gut leben.

Ja, die Motivation hinter Ehrliches Online Marketing ist definitiv eine andere.

EOM wird ein Zuhause werden für all jene, die:

 

  • enttäuscht sind von den leeren Versprechen im Internet Marketing
  • sich verarscht fühlen durch die Rattenfängerei
  • daran zweifeln, ob Erfolg im WWW überhaupt möglich ist
  • schon viel Geld für Produkte, Webinare, Seminare und eKurse ausgegeben haben …
  • … und sich dennoch nicht der erhoffte Erfolg eingestellt hat, aber …
  • den Glauben daran noch nicht aufgegeben haben, dass …
  • Erfolg im Internet auch mit ehrlichen Strategien möglich ist.
  • Und für all jene, die kreativ sind und ihre Ideen mit einer breiteren Masse teilen wollen
  • im Hamsterrad festgefahren sind und von einem Leben in Unabhängigkeit träumen
  • bereits Unternehmer sind oder waren und ihre Ziele konsequent verfolgen
  • wissen, dass Qualität besteht während der Schrott vergeht
  • bereit sind für eine neue Zeit im Online Marketing, in der …
  • ehrliche Werte geschätzt werden und der Kunde wieder in den Mittelpunkt rückt.

Puh, diese Liste klingt jetzt ganz schön vielversprechend, oder? Und ich muss aufpassen, dass ich nicht in dasselbe reißerische Wording verfalle wie die anderen Marketer. Aber letzten Endes hoffe ich, dass ich mit dieser Liste nicht zu hoch gegriffen habe. Ganz im Gegenteil: nie war der Wunsch sehnlicher, dass sich nun endlich jene Menschen verbünden, die ehrlichen und nachhaltigen Erfolg dem schnellen und kurzfristigen vorziehen. Und das kann nur auf eine Art und Weise geschehen: indem wir alle zusammenfinden, zusammenhalten und zusammen dafür arbeiten!

Was du jetzt tun kannst

 

Die meisten Menschen erreichen ihre Ziele nicht, weil es zu viele Blockaden gibt, die sie abhalten. Glauben sie zumindest. In Wahrheit ist es einfach: du musst bloß etwas länger durchhalten, etwas mehr Gas geben als der Rest. 5 Minuten in einen Blog Artikel investieren, der dich inspiriert. Und plötzlich bist du erfolgreich. Aus Gewohnheit. Und die andren schauen blöd und finden das unfair oder finden andre Ausreden, wieso sie noch immer nicht glücklich sind.

Wer ein Ziel hat, findet einen Weg.
Wer keines hat, findet Ausreden.

,Ehrliches Online Marketing‘ ist für dich da, um zu inspirieren: mehr zu lernen, mehr zu tun, mehr zu sein. Ein Business nach eigenem Standard aufzubauen und damit nachhaltig erfolgreich zu sein.

Doch nicht jeder ist dafür bereit. Nicht jeder nimmt sich die drei bis fünf Minuten. Nicht jeder ist ein ehrlicher Online Marketer. Oder wie meine Oma immer sagte: „Nur die Harten kommen in den Garten“.

Das Leben ist am erfüllendsten, wenn wir das tun, was uns entspricht. Ich halte Begriffe wie authentisch, radikal ehrlich und selbst-bestimmt für Komplimente.

Wenn du zustimmst, dann würde ich mich freuen, dich als regelmäßigen Leser begrüßen zu dürfen.

Ich teile hier Tipps, Experteninterviews und eine Menge pragmatisches Know-How rund um erfolgreiches Online Business. Meine Sprache ist manchmal zynisch, zugegeben. Und ich hoffe inständig, dass sie dich in deinem Innersten packt, wachrüttelt und dir Kraft gibt, damit du auf deinem eigenen Weg vorankommst.

Damit du sofort starten kannst habe ich etwas Besonderes für dich vorbereitet. Es ist (noch) nicht viel, aber immerhin gibt es schon etwas 😉

EOM-startpaket

Trage dich im Formular ein und du erhältst völlig kostenlos als Willkommensgeschenk das EOM Startpaket. Darin enthalten:

  • Die 4 Hebel für mehr Profit (eBook, 21 Seiten)
  • Authentisches Online-Marketing (Webinar, 62 Minuten)
  • Folien zum Webinar (PDF, 21 Seiten)

Ich hoffe du teilst diese Seite mit deinen Freunden, kommentierst fleißig und unterstützt damit unsere Bewegung für ehrliches Online Marketing. Danke für dein Vertrauen.

Alles Liebe,
Benedikt

 

P.S.: Wenn du Fan meiner Facebook-Seite wirst erhältst du zusätzlich zum Newsletter und Startpaket regelmäßig Inhalte, die ausschließlich den Facebook-Fans zur Verfügung stehen:

 

4-hebel-ebookDir hat der Artikel gefallen?

Dann trag deine beste E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und klicke auf “ICH BIN DABEI” um das kostenlose EOM Startpaket und Updates zu erhalten:


Kein Spam. Datenschutzkonform. Du kannst dich jederzeit austragen.

33 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hi Ben,
    vielen Dank für die Geschenke und Dir viel Erfolg!!
    Nur: worin unterscheidest Du Dich?
    Nehmen wir als Beispiel den rührigen Kollegen Kris S.: erst kommt ein wenig Konkurrenten-bashing, dann die Positionierung „Ich bin der Erfolgreichste“, „Ich bin der Ehrlichste“ und die „Beweise“. Das ist dann die Nische. Jetzt sammeln wir fleißig email-Adressen ein, indem wir kostenlos Geschenke verteilen. Und schwups bieten wir etwas kostenpflichtiges mit an.
    Die Vorgehensweise ist doch überall 100% identisch!
    Und was machen die, die keinen Bock auf die Datenkrake facebook haben und sich eher in „seriöserem“ Umfeld wie XING oder linkedin tummeln?
    Nochmals toi toi toi
    Wolf

    1. Hallo Wolf,

      danke für deine Worte!

      Wie im Artikel angesprochen ist eines klar: ich bin selbst Teil der Szene, auch wenn ich eine etwas andere Meinung vertrete. Darum will ich jetzt gar nicht sagen, dass es anders wäre – denn es ist ganz richtig, so wie du es schreibst. ABER: damit du dich davon überzeugen kannst, wie ich durch – zum Teil wirklich radikal andere – Vorgehensweisen erfolgreich im Online Marketing bin veröffentliche ich in den kommenden Wochen auch viele Artikel und Video Blogs die ganz konkret zeigen, wie ich mein Business gestalte. Denn ich habe von Anfang an für mich beschlossen, dass EOM nicht einfach nur „gegen“ etwas stehen soll sondern stattdessen „für“ etwas. Und zwar für Marketing-Strategien, die funktionieren WEIL sie ehrlich sind. Wie genau das geht, das zeige ich wie gesagt demnächst. Ich hoffe dich damit begeistern zu können!

  2. Wow nicht schlecht, ich findes es gut was du da machst.

    Wirklich, aber gleich auf der Website nachdem man sich angemeldet hat dein 10.000€ !!!! Coaching Programm zu bewerben, halte ich in dem Zug für falsch, egal ob es das Wert wäre oder nicht. Damit stellst du dich direkt auf eine Stufe mit allen anderen Internetmarketern, wo du angeblich anders sein möchtest.

    1. Hallo Martin,

      vielen Dank für deinen Zuspruch!

      Und ja es stimmt, dass ich bereits letztes Jahr einen eKurs zum Thema Online Marketing veröffentlicht habe. Und eines verspreche ich dir: EOM ist ein Projekt, das mir am Herzen liegt und das sich vor allem dadurch unterscheiden wird, dass hier klare Worte gesprochen werden und auch Insidergeheimnisse verraten werden. Worin ich mich – und das ist meine persönliche Entscheidung, die ich ganz bewusst treffe – nicht unterscheiden möchte ist es aber mich unter Wert zu verkaufen 😉 Das wäre auch meinen Bestandskunden gegenüber unfair, wenn ich plötzlich und ohne Begründung die Preise senke.

      P.S.: Der Kurs den du ansprichst ist auf die Umsetzung direkt durch dich ausgelegt und hierfür investiert man nur knappe 300€. Die 10.000€ die du ansprichst beinhalten ein komplettes Outsourcing-Paket, was sowohl die technische Umsetzung der Website als auch die des Marketing zum Start umfasst. Wenn du bei größeren Werbeagenturen anfragst wirst du ein Vielfaches von diesem Preis bezahlen – oftmals für deutlich weniger effektive Ergebnisse. Mein Fokus ist es aber auch bei Traffic of Trust nicht, dieses Outsourcing Paket zu verkaufen – es richtet sich wirklich nur an UnternehmerInnen, die gar keine Zeit haben, diese absolut wichtigen Schritte selbst kennen zu lernen.

      1. Hallo Benedikt,
        danke für die ehrliche Antwort. Ich zweifle auch in keinster Weise an deiner Absicht, oder daran, dass dein Paket die 10.000€/ bzw. 300€ wert ist.
        Es war bei mir eher eine „Bauch-Reaktion“, da der Blog hier noch neu ist, wirkt es halt komisch auf mich. (Lese deinen anderen Blog noch nicht sehr lange). Für mich bedeutet ehrliches OnlineMarketing halt zuerst in Vorleistung zu gehen und meinen Lesern/Kunden soviel Wert wie möglich zu bieten, bevor ich frage, ob man dafür einen kleinen Teil zurückbekommt (z.B. in der Form, dass Leute meine Produkte oder Services kaufen.)

        1. Hi Martin,

          das verstehe ich absolut. Und deine Reaktion war auch keine Überraschung für mich ehrlich gesagt, ich habe mir die selben Fragen gestellt: kann ich kongruent dahinter stehen was ich hier tue? Was ist ehrliches Marketing? Geht das überhaupt?

          Antworten dazu in den kommenden Artikeln. Versprochen!

  3. Hallo Benedikt,
    super Sache!! Endlich einer der wahres spricht! Ich freue mich auf die folgenden Beiträge von dir und werde definitiv eine regelmäßige Leserin deines Blogs!!
    Liebe Grüße Franka

  4. Hallo lieber Ben!
    Danke für dieses wunderbare Video! Und ebenso ein großes Dankeschön an Eugen Simon!

    Endlich traut sich mal jemand, es ehrlich auf den Punkt zu bringen, was zur Zeit in Deutschland leider immer mehr zum Trend wird:
    Schnell viel Geld verdienen und nix dafür tun… am besten noch durch das klauen von Ideen…

    Smart statt hart ist für mich durchaus ok… und ich hab die Erfahrung gemacht: ohne Fleiß geht es eben doch nicht. Nur fühlt sich das, was ich tue für mich nicht wie Arbeit an…. ich kann also mühelos fleißig sein.

    Ebenso wichtig ist auch – zumindest für mich – die Wertigkeit von dem was ich tue… und als Trainer hab ich die Erfahrung gemacht: Wer zuerst an den Nutzen seiner Kunden denkt und etwas gutes herausgibt… ohne zuerst an den eigenen Profit zu denken… der wird auf jeden Fall erfolgreich werden…
    Sogesehen ist Erfog haben – was auch immer das für jemadnen bedeutet – ganz einfach…. 😉 oder so….
    GLG
    Andreas

    Und genau diese Themen ist ja auch eines Deine Kernthemen: Die eigene Berufung, die eigene Urmotiation zu finden… Wertvolles Marketing…

    Leider tummeln sich zur Zeit soviele Gurus, Propheten und „Millionäre“ auf dem Markt – die immer und immer wieder die selbe Scheisse predigen. Schön wenn dann mal was erfrischend anderes auf dem Markt mitmischt…

    1. Hallo Andreas,

      genau das ist es, was mich auch emotionalisiert. Und der einzige Weg dem entgegen zu wirken ist mehr Transparenz. Ich versuche mit EOM meinen Teil dazu beitzutragen! Danke für deine Unterstützung.

      1. Hi Ben,
        Ich hab vor einigen Monaten Deinen Traffic Of Trust Kurs gebucht…. und ich war vom ersten Moment an begeistert über die hohe Qualität die dieser Kurs hat… Ich freue mich immer wieder mit welcher großartigen Qualität Du die Dinge erledigst!

        Dementsprechend bin ich gespannt was Du jetzt alles aus Deinem „Marketing Hut“ hervorzauberst…

        Sagst Du mir bitte, wie genau die Kästchen heissen – die Du in der Seitenleiste benutzt um neue emailadressen / Leser … zu generieren… und mit welchem Werkzeug machst Du das Design von den Kästchen? Sind das Optin Forms oder wie nennen die sich?

        Und… Mit welchem Werkzeug designst Du die – die sehen bei Dir nämlich immer obergenial aus!

        LG und danke im Voraus!
        Andy

  5. Hallo Benedikt,
    du hast mich in Neuwied mit deinem Vortrag schon überzeugt und ich finde es toll, dass du diese Seite jetzt startest. Es gibt nur wenige in der Internetmarketingszene, die wirklich fundierte Kenntnisse weitergeben. Ein Online-Business aufzubauen braucht aber nicht nur das Wissen, sondern auch seine Zeit und das geht nicht von heute auf morgen, wie es so viele versprechen. Da muss man schon die Spreu vom Weizen trennen und dazu gehören bekanntlich auch ehrliche Worte.
    Viel Erfolg mit der neuen Seite.
    Viele Grüße
    Ulrike Giller

  6. Ich verstehe es eh nicht so recht wie überhaupt jemand auf diese reißerischen Angebote rein fällt. „10 Kilo in 3 Tagen“ (ja, vielleicht wenn ich mir einen Arm amputieren lasse) usw. für mich sind solche Versprechungen schon das erste Kriterium, dass das Angebot unseriös ist.

  7. Hallo Ben,
    ich bin in deinem Verteiler bei ZHI eingetragen und werde mich auch hier eintragen. Gespannt bin ich allerdings schon, wie du das Thema in den nächsten Wochen angehen wirst.
    Ich hoffe auf neue und lehrreiche Erkenntnisse.

  8. Hallo Benedikt,

    in der Tat gibt es inzwischen mehr schwarze Schafe hier, als es der Branche gut tut. Schaun wir mal, was so Deine Tips sind, um im online-Geschäft erfolgreich zu sein.
    Ich wünsch Dir jedenfalls (aus weiter Ferne – Costa Rica) viel Erfolg für den neuen Block – und wer weiss, vielleicht ist ja auch für mich einmal irgend etwas wirklich brauchbares dabei.
    Liebe Grüße und vielen Dank für Deine Mühe
    Michael

  9. Hallo Ben,
    herzlichen Glückwunsch zum Start dieses wichtigen Projektes.Mit ehrlichem Marketing triffst Du genau einen meiner Grundwerte. Ich bin ganz fest davon überzeugt, dass guter und nachhaltigerVerkauf nur ber einen ehrlichen und wertschätzenden Dialog zwischen Unternehmer, Kunden und Lieferanten funktioniert.
    Alles Gute für Dein Projekt,
    Marko Hamel,(Visual Selling)

    1. Hi Marko,

      danke! Ich glaube auch, dass das wichtige Grundwerte sind und hoffe sie sprechen sich wieder rum, damit sich mehr Marketer darauf besinnen. Am Ende haben wir alle was davon: Unternehmer UND Kunden!

  10. Hallo Benedikt, viel Glück für dein neues Projekt hier. Und Danke für deine „ehrlichen“ Worte. Naja, die „miesen“ Tricks der super, super Marketing- Guru’s sind wahrlich nicht leicht zu durchschauen. Denn – meiner selbsterlebten Meinung nach – geht’s immer nur um’s gleiche…… um die Kohle der Newbies 🙂 Die Vielzahl der Anbieter ist für „neue“ Leute geradezu unüberschaubar. Ich selbst bin ebenfalls so einem „smarten Typ“ aufgesessen und hab richtig, richtig Geld gelassen. Für was? Für einen Großteil von Info’s die ich, bei sorgfältiger Recherche und Suche, auch kostenlos hätte haben können. Ok, selber Schuld, war halt mein Fehler und bringt mich auch nicht um, jedoch ärgert es mich wenn unterm Strich die meisten Anbieter Gott-weis-was erzählen und dann unterm Strich dennoch die gleiche Suppe ausliefern. Naja, ich weiß….. es ist im Grunde unmöglich, aber es wäre echt bemerkenswert, wenn es irgendwo eine Plattform bzw. irgendein Qualitätsmerkmal gäbe, auf/an der man wirklich Ross und Reiter unterscheiden könnte. Lg und weiter so 🙂

    1. Hallo Andreas,

      du beschreibst eigentlich einen ganz typischen Vorgang bei vielen Anfängern im Online Marketing. Und genau hier hoffe ich eben mit EOM mehr Transparenz bringen zu können… du darfst gespannt sein was noch mit der „Web-Watch“ folgt!

      Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen, dass du nicht aufgibst vor Enttäuschung sondern es selbst besser machst.

  11. Leute wie der erwähnte Marketer schrecken mich persönlich immer ab. Ich hoffe dass es endlich mal etwas anderes als diese ständige Phrasendreschen und dieses oberschlaue Marketingbullshit wird. Wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und bin äußerst gespannt auf das was folgt. Alles Gute.

    1. Hallo Robert,

      danke für dein Feedback – mir ist jetzt nochmal explizit wichtig hervorzuheben, dass ich persönlich nicht vorhabe irgendwen direkt „anzuprangern“. Mir ist aber sehr wohl bewusst, dass manche Menschen (mit Recht!) unzufrieden sind und genau hier soll eine Plattform entstehen, die mehr Möglichkeit zum Austausch bietet. Sowohl für positive Erfahrungen als auch Kritik. Und davon bin ich selbst auch nicht ausgenommen!

  12. Hallo Ben,
    vielen Dank für die vielen Infos. Gestern habe ich mir das Video von Deinem Vortrag angesehen. Er war sehr informativ und zeigte mir schon meine Grenzen auf. Aber wir sind ja zum „wachsen“ hier. Bin gespannt was noch kommt und bleibe dran.
    Herzliche Grüße Petra

  13. Hallo Ben!

    Toller Blog den du hier gestartet hast! Das Video von Eugen Simon ist spitze und ich finde, er übertreibt gar nicht so einmal!^^ Ich denke auch, dass es sehr wichtig ist an sich selbst zu arbeiten! Dazu gehört vor allem eiserne Disziplin und immer dranzubleiben – was nicht immer leicht fällt.
    Ich bin gespannt auf weitere Artikel! Werde mich auf alle Fälle einschreiben!

    Liebe Grüße,
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.