Wie funktioniert das Amazon Partnernet? Die Grundlagen

Wie funktioniert das Amazon Partnernet? Wie kann man mit dem Amazon Affliate Programm und dessen Links, Geld verdienen? All das zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Amazon bietet ein Partnerprogramm an. Bewirbst du einen beliebigen Artikel auf Amazon und wird dieser dann gekauft, bekommst du bis zu 10 % des Verkaufspreises an Provision ausbezahlt.

Das Geniale an diesem Programm ist aber noch etwas anderes. Bewirbst du einen Artikel und dieser wird nicht gekauft, aber ein anderer Artikel, dann bekommst du trotzdem eine Provision.

Ein Beispiel. Ich bewerbe hier einen Kindle Paperwhite. Solltest du nun auf dieses Bild / Link klicken, dann erhalte ich, egal was du kaufst, eine Provision. Nämlich genau für alle Artikel, die du in den nächsten 24 Stunden kaufen wirst.

Amazon PartnerNet Einblick

Hier kannst du dich für das Amazon PartnerNet registrieren. Nach einer Registrierung kommst du in deine Amazon Benutzeroberfläche, welche wie folgt aussieht.

amazon_partnernet

In der Mitte siehst du gleich ein Suchfeld. Dort kannst du nach Artikel, die Amazon auf seiner Webseite anbietet, suchen. Ich habe in diesem Beispiel „Kindle Paperwhite“ eingegeben.

amazon

Klicke ich nun auf den gelben Button „Link erstellen“ auf den Pfeil, öffnet sich ein kleines Fenster.

top_suchergebnisse

Das ist nun mein ganz persönlicher Amazonlink. Klickt man nun auf diesen Amazonlink, dann kommst du als Besucher normal auf die Webseite von Amazon. Probiere es hier aus*.

Als normaler Besucher erkennst du den Unterschied kaum. Nur wenn man sich den Link im Browser genauer ansieht, erkennt man einen „Partnerlink“.

artnerlink

Disclaimer – Kein Missbrauch mit Amazonlinks durchführen!

Amazon hat gewisse Richtlinien, die festlegen, wie man mit diesen Partnerlinks umgehen muss. Eine der wichtigsten Richtlinien ist, dass, wenn man diese Links auf seiner Webseite verwendet, man diese Links als „Affiliate Link“ markieren muss.

Es würde aber reichen, diese Links mit einem * zu markieren und am Ende eines Blogartikels zu schreiben: „Mit * markierte Blogartikel sind Amazon ParnerNet Affiliate Links“.

Was kann man mit Amazon PartnerNet Links nun alles tun?

Du kannst diesen Link in einem Newsletter versenden, auf deiner Webseite hinzufügen oder diesen über Facebook teilen. Klickt und kauft eine Person, erhältst du die Provision.

Solltest du selbst Buchautor sein und dein eigenes Buch auf Amazon verkaufen, rate ich dir, immer einen Affiliate-Link deines eigenen Buches zu bewerben. Kauft nämlich jemand dein Buch nicht, aber ein anderes Buch (oder anderen Artikel), erhältst du trotzdem eine Provision.

Amazon PartnerNet Abrechnung / Auszahlung

Die Auszahlung der Provisionen passiert bei Amazon automatisch auf dein Bankkonto oder in Form von Amazon-Gutscheinen. Das Auszahlungsminimum sind 25,00 €. Solltest du in einem Monat weniger verdient haben, wird es einfach für den nächsten Monat gutgeschrieben.

Amazon PartnerNet Einnahmen – Steuern

Mit Einnahmen über das Amzon PartnerNet verhält es sich genauso, wie mit Einnahmen über deinen Blog. Dazu haben wir einen vollständigen Artikel zum Thema Geld verdienen mit dem Blog auf ithelps.at zur Verfügung gestellt.

Grundsätzlich gilt aber folgende Regel:

Amazon PartnerNet ist deine Haupteinnahmequelle

Das heißt du übst keine weitere Erwerbstätigkeit aus und beziehst auch kein Einkommen aus einer anderen Quelle (z. B. aus einem Angestelltenverhältnis).
In diesem Fall tritt die Pflichtversicherung ein, sobald deine Einkünfte 6.453,36 Euro pro Jahr übersteigen (=Versicherungsgrenze I).

Amazon PartnerNet ist ein Nebenerwerb

Das heißt, du übst eine andere Erwerbstätigkeit aus oder beziehst z. B. eine Pension, Arbeitslosengeld oder Kinderbetreuungsgeld.
In diesem Fall tritt die Pflichtversicherung ein, sobald deine Einkünfte 4.871,76 Euro pro Jahr übersteigen (=Versicherungsgrenze II).

GRATIS Online-Vortrag verrät:

“Wie Top-Coaches monatlich € 9.712,50- verdienen“

  • 4 Insider-Strategien für sofort mehr Umsatz 
  • Wie sich der Milliarden Markt Coaching und Beratung entwickelt
  • Was du wirklich verdienen kannst 
  • Der entscheidende Wettbewerbsvorteil: wie du deinen Profit weiter steigern kannst
  • Welche 6 Fehler du unbedingt vermeiden musst 
  • Die 3 größten Hürden im Online Marketing und wie du sie vermeidest. Damit sparst du viel Zeit und bares Geld.
  • BONUS-Überraschung: am Ende des Vortrags erwartet dich ein ganz besonderer Bonus (der eigentlich unbezahlbar ist)

 

 

 

4-hebel-ebookDir hat der Artikel gefallen?

Dann trag deine beste E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und klicke auf “ICH BIN DABEI” um das kostenlose EOM Startpaket und Updates zu erhalten:


Kein Spam. Datenschutzkonform. Du kannst dich jederzeit austragen.

Ein Kommentar, sei der nächste!

  1. Zum obigen Thema Amazon PartnerNet Einnahmen – Steuern eine aus Bundesdeutscher Sicht notwendige Anmerkung:

    Die in diesem, obigen Teil angegebenen Daten sind nur und wirklich nur für Österreich anwendbar, in der Bundesrepublik Deutschland gelten ganz andere Gesetze und Richtlinien!!!

    Eine grobe Übersicht habe ich unter https://www.baldgeldwieheu.de/geldverdienen-unter-18-wirklich-so-ganz-problemlos/ und weiteren Posts zusammengestellt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.