Mit diesen 5 SEO Tools optimierst du deine Webseite

IMG_3403

SEO Tools, man hat das Gefühl kaum etwas geht mehr ohne sie. Hatte man vor 5 bis 6 Jahren nur eine Handvoll Anbieter, weiß man jetzt teilweise überhaupt nicht mehr welche SEO Tools man am besten für die Suchmaschinenoptimierung benutzen soll, so groß ist der Markt gewachsen. Ich möchte euch heute daher meine liebsten 5 SEO Tools vorstellen, mit denen du sehr viel abdeckst. Nicht alles, denn jedes Unternehmen oder jede Webseite hat so seine Spezialitäten, doch die grundlegenden Informationen und Daten für die Optimierungen kannst du mit diesem SEO Tool Setup definitiv abdecken.

Google Search Console

Von vielen unterschätzt wird die Google Search Console oder Webmaster Tools, wie sie früher einmal hießen. Damit kannst du viele Daten zu deiner Webseite direkt von Google bekommen, wie zum Beispiel Search Snippet Impressionen, Klickrate, Crawlrate, über die Sitemap eingereichte und indexierte URLs, Länderzuordnung und und und. Außerdem ist die Google Search Console ein wichtiges Tool, wenn es darum geht eine Pinguin Penalty oder manuelle Maßnahme zu bearbeiten. Damit bekommst du nämlich die Information über eine manuelle Maßnahme, kannst Backlinks entwerten und einen Antrag auf Wiederaufnahme stellen. Die Search Console gibt dir außerdem auch Informationen darüber ob deine Webseite von Malware befallen ist und hilft dir dabei infizierte Bereiche zu identifizieren.

SEO Tools - Google Search Console

Google Analytics

Das nächste kostenlose SEO Tool ist Google Analytics. Nicht direkt ein SEO Tool, sondern ein Webanalyse Tool. Aber trotzdem gut für die Optimierung einer Webseite verwendbar. Schließlich bekommt man in Google Analytics aufschlussreiche Informationen über die Performance der organischen Suche. Wenn man das Google Analytics Konto mit der Search Konsole verknüpft landen sogar (zumindest teilweise, Stichwort: not provided) die genauen Suchanfragen über die Besucher auf deine Webseite gekommen sind in deinen Google Analytics Daten. Damit kannst du also feststellen welche Keywords wieviel Traffic auf deine Webseite bringen und wo du die höchsten Conversions bei deinen Zielvorhaben hast.

SEO Tools - Google Analytics

Google KeyWord Planner

Das letzte kostenlose Tool in meinem Toolset ist der Google AdWords Keyword Planer. Er ist ein essenzielles Planungstool für Google AdWords Account Manager und Suchmaschinenoptimierer. Schließlich liefert er Informationen zu Suchbegriffen, monatlichen Suchvolumen zu ausgewählten Keywords und die Mitbewerberdichte. Alles sehr hilfreiche Daten, wenn man sich bei der Ausarbeitung der Content Strategie für eine Webseite mit potenziell wichtigen Suchbegriffen auseinander setzt. Natürlich reichen die Daten im Keyword Planer alleine für SEO nicht aus. Ich verwende daher auch sehr gerne noch weitere Recherche Tools wie das keywordtool.io, answerthepublic.com oder das W-Fragen Tool von Kay Spriestersbach um die Daten aus dem Keyword Planer anzureichern und die Inhalte von einzelnen Seiten zu definieren.

SEO Tools - Google AdWords Keyword Planner

Screaming Frog SEO Spider

Der Screaming Frog SEO Spider ist ein besonders wertvolles Tool. Er crawlt jede beliebige Webseite und gibt detaillierte Informationen zu  Broken Links, Page Titles, Meta Daten, Duplikate Content, Robots, Directives, Redirects und vieles mehr. Diese Daten können spielend leicht in Excel oder Google Spreadsheet kopiert werden und zu nützlichen Reports verarbeitet werden. Das Streaming Frog Tool ist für Crawls bis 500 URLs und mit eingeschränkten Funktionen kostenlos nutzbar. Wer alle Funktionen benötigt und große Webseiten analysieren möchte zahlt für die Premium Variante einmalig 99 EUR pro Jahr. Streaming Frog bietet außerdem seit kurzem ein neues Tool für die Logfile Analyse zur technischen Optimierung von Webseiten an.

SEO Tools - Screaming Frog SEO Spider

SEO Suite deiner Wahl

Eine kostenpflichtige SEO Suite ist besonders bei größeren Projekten sehr hilfreich. Die beste SEO Software gibt es aus meiner Sicht nicht, sondern nur ein für die Bedürfnisse eines Kunden / Unternehmens / einer Webseite besser oder schlechter passendes SEO Tool. Es spielt also weniger eine Rolle ob man Sistrix, Searchmetrics, SEOlytics, Xovi, Onpage.org oder eines der anderen unzähligen Tools am Markt. Vielmehr spielt es eine Rolle welche SEO Suite das passendere Preis – Leistungs – Verhältnis bietet. Preislich bieten einige Anbieter kostenlose Accounts mit eingeschränkten Funktionen für den Einstieg und beginnen anschließend bei 99 EUR. Je nachdem für welches Tool oder welchen modularen Umfang man sich entscheidet können die Kosten für ein Tool Setup auch mehrere Tausend Euro pro Monat erreichen.

SEO Tools - Searchmetrics Suite

Was gibt es bei SEO Tools noch zu beachten?

Ein ganz wichtiger Leitspruch in Zusammenhang mit SEO Tools ist: „A fool with a tool is still a fool.“. Wer sich also nur blind auf seine Tools verlässt und bei der Optimierung der Webseite nicht seinen Kopf benutzt, eigene Erfahrungen und Erfahrungen von SEO Kollegen mit einfließen lässt, wird Gefahr laufen in die falsche Richtung zu optimieren und Ressourcen zu verschwenden. Daher gilt natürlich wie so oft die Tools zwar zu nutzen und Daten damit zu generieren, aber natürlich auch möglichst viel zu hinterfragen und nicht blind darauf zu vertrauen.

Welche Tools benutzt du für die SEO Analyse und Optimierung deiner Webseite? Ich freue mich auf deinen Kommentar!
Florian HießÜber den Autor: Ing. Florian Hieß, MSc
Als begeisterter Fan von digitalem Marketing, Google und allen technischen Tools und Hilfsmitteln, die seine Arbeit und das tägliche Leben mit Hilfe des Internets erleichtern, berät Florian Hieß erfolgreich Unternehmen im Online Marketing. Seine ersten digitalen Produkte hat er im Jahr 2000 verkauft und seit 2008 brennt er für Performance Marketing, im speziellen die Suchmaschinenoptimierung, Adwords und Conversions. In seinem Blog schreibt er über Online Marketing Themen und digitale Strategien.

4-hebel-ebookDir hat der Artikel gefallen?

Dann trag deine beste E-Mail Adresse im Feld unterhalb ein und klicke auf “ICH BIN DABEI” um das kostenlose EOM Startpaket und Updates zu erhalten:


Kein Spam. Datenschutzkonform. Du kannst dich jederzeit austragen.

Ein Kommentar, sei der nächste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.