Digital Marketing

Begriffsdefinition Digital Marketing

Digital Marketing beschreibt allgemein die Nutzung neuer Medien um ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu vermarkten. Es fasst viele unterschiedliche Aktivitäten auf Basis des Internets zusammen. Mit Hilfe verschiedener Anwendungen und Methoden spricht das Digital Marketing die Zielkunden auf ihren elektronischen Geräten wie beispielsweise Computer, Smartphones oder Tablets an.

Instrumente des Digital Marketing

Im Zeitalter der Digitalisierung existieren mittlerweile eine Vielzahl unterschiedlicher Marketing Instrumente im Digital Marketing. Der wichtigste Faktor ist die Website. Möchte ein Unternehmen im Internet auf sich aufmerksam machen, ist die eigene Website unerlässlich. Das ist jedoch noch lange nicht allen Unternehmen klar. Es existieren immer noch viele Unternehmen, die meinen, es geht auch ohne Website. Die Website ist die Basis des Digital Marketing. Darauf bauen eine Vielzahl von Maßnahmen auf. Relevant für eine gute Website ist die Landing Page. Entscheidend ist, die Zielgruppe auf der Website innerhalb kürzester Zeit zu überzeugen.

Ein Instrument des Digital Marketing ist das Content Marketing. Um eine Website für die Zielgruppe interessant zu gestalten, muss ein ansprechender Content vorhanden sein. Das Unternehmen nutzt die eigene Website nicht dazu, sich oder das eigene Produkt in den Mittelpunkt zu stellen. Beim Content Marketing geht es viel eher darum, die Zielgruppe mit nützlichen Informationen zu versorgen und somit auf indirektem Wege als Kunden zu gewinnen oder zu halten. Wichtig für eine gute Content Strategie ist die kontinuierliche Pflege der Inhalte.

Eine besondere Rolle im Digital Marketing spielt das Suchmaschinen Marketing – kurz SEM für Search Engine Marketing. SEM unterteilt sich in die Bereiche Suchmaschinen Optimierung (SEO) und Suchmaschinen Werbung (SEA). Der Bereich SEO unterscheidet sich in On- und Offpage Optimierung. Bei der Onpage Optimierung geht es darum, die eigene Website anhand verschiedener SEO Kriterien zu optimieren. Im Gegensatz dazu zielt die Offpage Optimierung auf die Generierung von Backlinks auf anderen Websites, in Foren oder Blogs ab.

Ein anderes Instrument des Digital Marketing ist das E-Mail Marketing oder Newsletter Marketing. Das E-Mail Marketing spricht die Zielpersonen direkt persönlich an.
Unternehmen senden in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Newsletter an das E-Mail Postfach. Entscheidend ist, der Zielgruppe keine unerwünschten Werbemails zu schicken, sondern nützliche und interessante Informationen zu liefern.

Das Social Media Marketing stellt ein weiteres Instrument des Digital Marketing dar. Dabei nutzen Organisationen die sozialen Medien um ihre Ziele zu erreichen. Eng im Zusammenhang damit steht das Instrument Online PR, welches sich auf die Pressearbeit von Organisationen im Internet bezieht. Auch das Influencer Marketing spielt hier eine Rolle. Dabei setzen Organisation Meinungsmacher gezielt ein, um Ihre Zielkunden anzusprechen.

Ein weiteres Instrument des Digital Marketing ist das Affiliate Marketing. Dabei treffen sich Advertiser und Affiliate in so genannten Affiliate Netzwerken. Der Advertiser möchte ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen. Der Affiliate schaltet dafür die Werbeanzeige.

Die Strategie im Digital Marketing

Zu Beginn der Digital Marketing Strategie steht zunächst die Auswahl der relevanten Kanäle. Entscheidend ist, wo hält sich die Zielgruppe im Internet auf. Die ausgewählten Instrumente können aber nicht separat betrachtet und eingesetzt werden. Wichtig für eine erfolgreiche Strategie des Digital Marketing ist die Berücksichtigung aller relevanten Bereiche. Die Instrumente müssen gut aufeinander abgestimmt sein. Dabei spielt das Crossmedia Marketing eine große Rolle. Dabei setzt das Unternehmen kanalübergreifende Marketing Maßnahmen ein, um seine Ziele zu erreichen.

Wichtig über alle Instrumente hinweg sind die Analyse der einzelnen Aktivitäten und die entsprechende Anpassung der Maßnahmen. Nur so kann eine Digital Marketing Strategie erfolgreich sein.

Fazit

Wer sein Produkt oder seine Dienstleistung mit Hilfe von Digital Marketing erfolgreich vermarkten möchte, benötigt eine professionelle Website mit gutem Content. Die Website sollte anhand von SEO Kriterien optimiert sein und die Offpage Optimierung nicht vernachlässigen. Relevant ist außerdem ein gut durchdachtes Social Media Marketing. Zudem ist der Einsatz von E-Mail und Affiliate Marketing empfehlenswert.

GRATIS Online-Vortrag verrät:

“Wie Top-Coaches monatlich € 9.712,50- verdienen“

  • 4 Insider-Strategien für sofort mehr Umsatz 
  • Wie sich der Milliarden Markt Coaching und Beratung entwickelt
  • Was du wirklich verdienen kannst 
  • Der entscheidende Wettbewerbsvorteil: wie du deinen Profit weiter steigern kannst
  • Welche 6 Fehler du unbedingt vermeiden musst 
  • Die 3 größten Hürden im Online Marketing und wie du sie vermeidest. Damit sparst du viel Zeit und bares Geld.
  • BONUS-Überraschung: am Ende des Vortrags erwartet dich ein ganz besonderer Bonus (der eigentlich unbezahlbar ist)